Odins Tafel-Feiern wie die Wikinger!

Vor 1000 Jahren lebten in Skandinavien die Wikinger. Gefürchtet im Kampf und berüchtigt für ihr zügelloses Feiern. Wir haben uns diese Gesellen zum Vorbild genommen, um Programme mit Spaß und Action zu entwickeln.

Soll es auf Ihrem Fest mal etwas weniger förmlich zugehen? Ein Fest nach alter Wikinger-Sitte ist zwanglos und außergewöhnlich. Messen Sie Ihre Kräfte bei den Normannenspielen. Beim Baumstammstoßen, Axt-werfen und Bogenschießen. Beim Transport der Schiffe über Land zählt die Teamarbeit, beim Sommerskifahren eher die Geschicklichkeit im Team. Neben all diesen Aktivitäten darf das leibliche Wohl nicht vernachlässigt werden. Nach getaner Arbeit lassen sich die Helden an Odins Tafel nieder. In einer original schwedischen Riesenkåta sitzen Sie auf Rentierfellen und lassen sich das Festmahl schmecken. Ein flackerndes Feuer illuminiert die Szene.

Ablauf

Sie reisen am Nachmittag zum Veranstaltungsort an und werden wahlweise mit einem Kuchenbuffet oder mit einem deftigen Eintopf sowie einem Begrüßungstrunk in Empfang genommen. Die Zelte sind mit Holzbänken und Fellen als Sitzgelegenheit versehen und nach Wikingerart dekoriert. Wenn alle sich gestärkt haben, teilen unsere Spielleiter die Teams ein und erklären die einzelnen Wettkämpfe. Im Anschluss an das ca. dreistündige Programm richten wir im Zelt das Festmahl an. Wir servieren ein reichhaltiges warmes Buffet mit Schinken-und Altbierbraten, Putenkeulen und deftigen Beilagen.
Das Bier wird frisch vom Fass gezapft. Den weiteren Verlauf des Abends
können Sie selbst bestimmen. Wir helfen gerne bei der Organisation von Musik- und Kleinkunst-Programmen. Sie können den ungewöhnlichen Rahmen aber auch für Ihr eigenes Programm nutzen. Wenn gewünscht organisieren wir Übernachtungen und Transfers in Hotels der Umgebung.

Nordland-Spiele

Hey, hey, Wickie ...!

Die Nordmänner waren nicht nur wilde Krieger und gerissene Händler, sondern auch wagemutige Seefahrer. Ihre schlanken, schnellen Schiffe trugen die Wikinger von Skandinavien bis an die Grenzen der damals bekannten Welt. Die räuberischen Horden überfielen mit Vorliebe England, Irland und Frankreich, kamen aber auch bis nach Konstantinopel, dem heutigen Istanbul. In der Regel reiste man von Schweden über verschiedene Flüsse quer durch Russland dorthin. Auf den Landstrecken zwischen den Gewässern wurden die schwer beladenen Schiffe mittels Rollhölzern bewegt. Nur eine perfekt zusammenarbeitende Besatzung wurde mit den Schwierigkeiten und Gefahren einer solchen Expedition fertig.

Wikinger-Schiffe

Als besondere Attraktion unserer Nordland-Spiele verfügen wir über zwei Nachbauten der berühmten Wikingerschiffe. Die acht Meter langen Boote aus Holz, komplett mit Mast, Ausrüstung und mit den gefürchteten Drachenköpfen geschmückt, bilden den Mittelpunkt eines ungewöhnlichen Programms. Vom Bau der Schiffe bis zum Stapellauf gilt es eine ganze Reihe von Team- und Geschicklichkeitsprüfungen erfolgreich zu absolvieren. Mehrere Mannschaften treten gegeneinander an. Die unterschiedlichsten Fähigkeiten sind gefragt.
Stärke und Geschicklichkeit, Kreativität und Sorgfalt, Führungsstärke und Teamfähigkeit müssen aufgeboten werden, um den Siegerplatz an Odins Tafel zu erlangen.